Aktuelles
Aktuelle URL als QR-Code
QR-Code
zum Schließen auf den Code klicken
Viele intersieren sich für den Taunus
erschienen am 06.03.2017 | USINGER ANZEIGER

HOCHTAUNUS - (red). „Wir schätzen das ehrlich interessierte Publikum auf der Frankfurter Land & Genuss-Messe. Hier erreichen wir die Menschen, die auf der Suche nach neuen Ausflugszielen sind und froh sind zu erfahren, dass der Taunus nicht am Großen Feldberg aufhört“, sagt Daniela Krebs vom Taunus Touristik Service (TTS).

Und die Besucher kamen, obwohl das Fastnachtswochenende sicherlich mit einigen Konkurrenzterminen aufwarten konnte. Doch die Taunusregion konnte sich über regen Zuspruch freuen, so Krebs.

Zum vierten Mal in Folge präsentierten TTS und Naturpark Taunus gemeinsam die Freizeitregion Taunus in der Halle 1.2 auf der Frankfurter Messe „Land & Genuss“ am vergangenen Wochenende.

Die Endverbrauchermesse rund um die Themen Ländlicher Raum, Garten- und Naturwelten zum Anfassen und regionale Spezialitäten zum Probieren sei eine ideale Plattform, die schönen Seiten der Natur- und Erlebnisregion vor den Toren Frankfurts zu bewerben.

Höhepunkt am Taunus-Stand: Der Miniatur-Barfußpfad, den man gleich ausprobieren konnte.

„Wir bringen mit dem Barfußpfad die Natur in die Messehalle und die kann man dann mit unseren zertifizierten Naturpark Wanderführern bei einer unserer Themenwanderungen im Taunus aus einer ganz neuen Perspektive erleben“, so Uwe Hartmann vom Naturpark Taunus. Der Barfußpfad war besonders beliebt bei den vielen Schul- und Kindergartenklassen, die freitags auf die Messe strömten. Spüren, Fühlen und Erfahren lautete das Motto, das für große Begeisterung bei den Kleinsten sorgte. Aber auch für die erwachsenen Besucher gab es viele Ausflugs- und Freizeittipps, die es zu erkunden gilt.

Copyright Hinweis

Die Rechte sämtlicher Presse­artikel liegen bei der jeweiligen Zeitung. Bilder dürfen ohne Einverständnis des Fotografen nicht für kommerzielle oder nicht­kommerzielle Zwecke kopiert werden.